Education

Der Weg zur iPad Klasse


Neue didaktische Konzepte wie Fernunterricht, digitalisiertes Lernen und Unterricht über Apps sind vielversprechende Möglichkeiten die eine iPad Klasse bereit hält. Der Weg zu einer iPad Klasse ist gespickt mit vielen Herausforderungen in der Technik, dem Konzept und der Finanzierung. Wir helfen Ihnen bei der erfolgreichen Umsetzung Ihres Digitalisierungsprojektes für alle Schulformen und Größen.

01

Schritt 1: Was möchten wir?

Bevor eine Planung des Projektes stattfinden kann, muss klar sein, was sich die Einrichtung nach der Projektfertigstellung wünscht: Sollen Klassensätze von Geräten angeschafft werden oder bekommt jeder Schüler ein eigenes Gerät? Welche Infrastruktur (WLAN, Netzwerk) benötige ich? Brauche ich noch weitere Sachen (Apps, Schulcloud, E-Mailserver)? Hier beraten die system helden ausführlich und erstellen mit den Lehrern ein passendes pädagogisch und technisch fundiertes Konzept, welches für die Beantragung einer Förderung des Projektes benötigt wird.

02

Schritt 2: Wie wird es finanziert?

Wenn fest steht, was im Rahmen des Projektes umgesetzt werden soll, muss als nächster Schritt das Budget geplant werden. Gibt es bereits ein Budget, mit welchem das Projekt umgesetzt werden soll? Wird das Budget durch die Projektumfänge bestimmt? Soll das Budget einmalig oder über mehrere Jahre ausgegeben werden? Werden Eltern Teile der Ausstattung tragen oder trägt der Schulträger alle Kosten? Wir helfen bei Budgetplanung und Anpassungen von Projektleistungen auf Budgetvorgaben. Zusätzlich bieten wir auch Schulen interessante Finanzierungskonzepte über unseren Partner Apple Financial Services.

03

Schritt 3: Wo beantrage ich Fördermittel?

Falls das Projekt mit Fördermitteln (z.B. aus dem Digitalpakt Schule oder anderen Landes- oder regionalen Mitteln) finanziert werden soll, müssen die Fördermittel rechtzeitig und korrekt beantragt werden. Welche Informationen für die Beantragung notwendig sind, was förderfähig ist und an welche Stelle der Förderantrag gestellt werden muss, erfahren Sie durch unsere Projektberater schon in der Planungsphase.

04

Schritt 4: Vorbereitung ist alles

Die Förderanträge sind genehmigt und die Finanzierung ist gesichert. Nun geht es an die Vorbereitung der Umsetzung. Wann werden die Geräte geliefert? Bis wann muss das WLAN verfügbar sein? Wann werden die Lehrer geschult und wann die Schüler? Während der Vorbereitungsphase werden Zugänge zu Schulressourcen geschaffen, Infrastruktur installiert und Verwaltungsaufgaben wie Anmeldungen an benötigten Diensten (Apple School Manager) durchgeführt, so dass zum Start der neuen digitalen Lernplattform alles bereit steht um direkt loszulegen.

05

Schritt 5: Es geht los

Nachdem die Geräte geliefert, die Infrastruktur installiert und die restlichen Vorbereitungen abgeschlossen sind startet das große Ereignis der Übergabe der Geräte. Die Lehrerschaft wird während dieser Phase durch unsere Trainer unterstützt. Alle Lehrer und Schüler erhalten eine ausführliche Einführung in die neue Technologie und die neuen Apps und begleiten die erste Stunde des digital gestützten Unterrichts.

06

Schritt 6: Das neue Lernen beginnt

Wenn die ersten Tage überstanden sind und man mit den neuen Möglichkeiten in den Alltag übergeht, stehen wir auch weiterhin für Hilfe und Rat zur Verfügung. Wir bieten neben Support auf Abruf auch attraktive All-Inclusive-Support Lösungen für Schulen an, welche eine planbare Kostenstruktur bieten und jahrelangen Service garantieren.

Vereinbaren Sie mit uns einen Beratungstermin: